Metamenü

Hauptmenü

Inhaltsbereich

Theoriethemen Grundunterricht

Vorbedingungen für die Teilnahme am Strassenverkehr

 1

Persönliche Voraussetzungen

Körperliche Fähigkeiten. Einschränkung der körperlichen Fähigkeiten. Seelische und soziale Anforderungen.

 2

Risikofaktor Mensch

Beeinflussung des Verkehrsverhaltens durch Gefühle. Selbstbilder. Fahrerrollen. Fahrideale.

 3

Rechtliche Rahmenbedingungen

Fahrschüler-Ausbildungsordnung. Gesetze und Verordnungen für den Strassenverkehr. Führen von Kraftfahrzeugen. Zulassung von Fahrzeugen. Fahrzeuguntersuchungen. Versicherungen. Fahrzeugpapiere und Führerschein. Internationaler Kraftfahrzeugverkehr.


Das System des Strassenverkehrs – seine Regeln und seine Teilnehmer

 4

Das System des Straßenverkehrs und Bahnübergänge

Verkehrswege- ihre Bedeutung, ihre Nutzung und ihre Gefahren. Autobahnen und Kraftfahrstraßen. Bahnübergänge.

 5

Grundregeln, Vorfahrt und Verkehrsregelungen

Grundregeln § 1 StVO. Vorfahrt. Verkehrsregelungen. Besondere Verkehrslagen.

 6

Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen

Verkehrszeichen und ihre Bedeutung. Verkehrseinrichtungen.

 7

Teilnehmer am Straßenverkehr – Besonderheiten und Verhalten

Fahrzeuge. Fußgänger. Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung.


Verhalten im Strassenverkehr

 8

Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise

Vorausschauendes Verhalten. Geschwindigkeit und Selbstkontrolle. Geschwindigkeitsvorschriften. Geschwindigkeit und Straßenverhältnisse und Verkehrsverhältnisse und Witterungs- und Sichtverhältnisse und Anhalteweg. Sicherheitsabstände. Umweltschonung. Warnzeichen.

 9

Verkehrsbeobachtung und Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern

Anfahren. Einfahren. Nebeneinanderfahren. Vorbeifahren. Überholen. Abbiegen. Rückwärtsfahren und Wenden.

10

Ruhender Verkehr

Halten und Parken. Absichern liegengebliebener Fahrzeuge. Abschleppen, Starthilfe und Schleppen.

11

Verhalten in besonderen Situationen, Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften

Fahren mit Licht. Verhalten gegenüber Sonderfahrzeugen. Verhalten nach Verkehrsunfall. Ahndung von Fehlverhalten. Verkehrszentralregister. Entzug der Fahrerlaubnis. Verlust des Versicherungsschutzes. Begutachtung der Fahreignung.

12

Sicherheit durch Weiterlernen

Besondere Risikofaktoren bei Fahranfängern, jungen und älteren Fahrern. Verkehrssicherheit durch Weiterbildung.


Zusatzunterricht Klasse B

Technische Bedingungen, Personen-/Güterbeförderung, umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen

13

Technik

Physikalische Gesetzmäßigkeiten, Wirkung von Kräften beim Fahren.

14

Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen

Fahrzeugbedienung/-geschwindigkeit. Fahren in Fahrstreifen. Beleuchtungseinrichtung. Fahren bei unterschiedlichen Straßen- und Witterungsbedingungen. Bremsen. Anhängerbetrieb. Abgrenzung zur Klasse BE. Sozialvorschriften. Verkehrsverbote.