Metamenü

Hauptmenü

Inhaltsbereich

Theoretische Ausbildung

Für die theoretische Ausbildung müssen Sie die grund- und klassenspezifischen Unterrichte besuchen. Die Prüfung kann abgelegt werden, wenn die Papiere von der Behörde beim TÜV vorliegen. Weiter Informationen hierzu finden Sie unter dem Punkt „Theorietermine“.

Grundunterricht

12 Doppelstunden Theorie (12 verschiedene Themen)
Bei Vorbesitz eines Führerscheins der Klasse A1, B oder A nur 6 Doppelstunden

Zusatzunterricht

  • Für die Klasse A müssen 4 Zusatzunterrichte besucht werden
  • Für die Klasse B müssen 2 Zusatzunterrichte besucht werden


Praktische Ausbildung

Die praktische Prüfung können Sie 4 Wochen vor Erreichen des Führerscheinalters ablegen.

Fahrstunden

Wie viele Fahrstunden Sie bis zur Prüfung benötigen, hängt von vielen Faktoren ab.

Vorgeschrieben sind „Sonderfahrten”

  • 5 x 45 min (Überlandfahrt)
  • 4 x 45 min (Autobahnfahrt)
  • 3 x 45 min (Nachtfahrt)